Rezension: Auge um Auge

Februar 25, 2017

1. Band
Der Morgennebel hat alles in weisse Farbe getaucht. Es ist genau wie in meinen Träumen, wenn ich mich in einem Kaninchenloch gefangen fühle oder auf einer Wolke dahinschwebe und es mir einfach nicht gelingen will, wach zu werden.


Seiten: 302
Verlag: Carl Hanser Verlag
Erscheinungsjahr: 2013

Beliebte Beiträge